Energieaudit 2019

Seit 2015 sind Nicht-KMU zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 verpflichtet. Nach dem ersten Energieaudit muss dieses mindestens alle vier Jahre wiederholt werden. Ein Energieaudit ist somit eine wiederkehrende Pflicht, die Sie dabei unterstützt die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen stetig zu verbessern. 

 

Was ist nun zu tun? 

  • Der Energieauditbericht muss mit den aktuellen Werten überarbeitet werden wie,
  • die Energieverbräuche des neuen Bezugsjahres,
  • die Verteilung der Energie auf Bereiche und Einzelverbraucher,
  • die brachliegenden Effizienzpotenziale, mit wirtschaftlicher Bewertung,
  • konkrete Handlungsempfehlungen (mögliche Optimierungsmaßnahmen). 

Die Erfahrungen aus dem Jahr 2015 haben gezeigt, dass aufgrund der enormen Anzahl an gleichzeitig zu erstellenden Energieaudits bundesweit die Auslastung der Dienstleister, die Energieaudits anbieten sehr hoch war und auch 2019 sehr hoch sein wird.

 

Sichern Sie sich daher jetzt schon Ihren Termin für Ihr Energieaudit in 2019.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.